Direktvermarktung

 

Gönnen Sie sich doch heuer zum Fest etwas Besonderes!

 

Wir schlachten Mitte bis Ende November einen prächtigen Ochsen, der sein Leben auf Stroh, mit viel Platz und frischer Luft auf unserem Hof in Taubmoos genießen durfte.

 

Die Schlachtung erfolgt unter tierärztlicher Aufsicht bei uns am Hof. Damit ersparen wir dem Tier jeglichen Stress. Auch dies wirkt sich positiv auf die Fleischqualität aus.


Anschließend lassen wir das zarte, gut marmorierte Fleisch ausreichend reifen, um einen unverwechselbaren Fleischgenuss zu erreichen.

 

Sichern Sie sich bereits jetzt Ihr Schmankerl-Packerl, das pünktlich zum Fest bei uns abgeholt werden kann. Gerne legen wir Ihnen Rezepte bei, die bestimmt gelingen.

 

Bei Abholung genießen Sie eine Tasse Punsch und hausgemachte Plätzchen und werfen dabei gerne einen Blick in unsere Ställe.

 

Was ist das Besondere am Ochsenfleisch?

 

Der Ochse wächst langsamer und dadurch bildet sich im Fleisch noch mehr intramuskuläres Fett. Die Fasern sind außerdem weicher und somit ist dieses Fleisch in punkto Saftigkeit, Geschmacksintensität und Zartheit unübertroffen.

 

Den Termin für die Abholung geben wir frühzeitig bekannt.

 

Die Pakete (5 kg / 10 kg / 15 kg / 20 kg) bestehen aus:

 

- Braten

- Hackfleisch

- Rouladen

- Steak

- Gulasch

- Suppenfleisch

- Braten- und Suppenknochen

 

Der kg-Preis für ein Mischpaket liegt bei 13,00 €

 

 

 

Minister Brunner, Steffi und Frieder Meidert

Bayerischer Nutztierwohl-Preis 2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich Andreas Meidert